Werkstattkonzerte – Schüler musizieren vor Publikum

Die Werkstattkonzerte, die 6x jährlich stattfinden, sind ein fester Bestandteil unserer Unterrichtspraxis.
Sie ermöglichen es den Schülerinnen und Schülern, nach intensiver Vorbereitung echte Podiumserfahrung zu sammeln. Die Auftritte vor Publikum fördern die Selbstwahrnehmung und das Selbstvertrauen der jungen Musikanten. Der anschließende Applaus ist sicher die schönste Belohnung und Bestätigung für alle Teilnehmer.

Der Eintritt zu den Werkstattkonzerten ist frei. Spenden sind willkommen.
Die Termine für die großen Werkstattkonzerte finden Sie in unserer Terminübersicht.

2 x jährlich: das große Werkstattkonzert

Im Juni und November findet jeweils ein großes Werkstattkonzert statt. Das 60 minütige Konzert bringt Schüler aller Fächer, Klassen und Altersgruppen zu Gehör und es unterliegt einem musikalischen Programm. Die Musizierenden werden mit einer Aufmerksamkeit bedacht und anschließend gibt es bei einem Buffet die Gelegenheit zum informellen Austausch zwischen Dozenten, Schülern und Eltern. 

4 x jährlich: das kleine Werkstattkonzert

2 x im Frühjahr und 2 x im Spätsommer finden jeweils unsere kleinen, nur 30 minütigen Werkstattkonzerte statt. Hierbei steht ganz die Musik im Vordergrund. Das kleine Werkstattkonzert wird jeweils von einem unserer Dozenten vorbereitet und ausgerichtet und bietet den Schülern damit die Möglichkeit, andere Instrumente, andere Schüler und auch andere Dozenten kennnenzulernen.