Maria Lopez, Gitarre und Ukulele

Sprachen: deutsch, spanisch

Musik ist die Sprache der Seele. Jeder Mensch hat genügend musikalisches Potenzial in sich, dass er das Gitarrespiel erlernen kann. Mit Musik können wir Herzen berühren, also lasst uns spielen! Im Unterricht ist es mir wichtig, Freude zu vermitteln. Das bezieht sich sowohl auf das Musizieren selbst, als auch auf die Musik unterschiedlichster Epochen und Stilrichtungen. Eine individuelle Motivation und Unterstützung weckt und fördert so die musikalischen Kreativität des Einzelnen.

 

Rocio Lopez studierte am Königlichen Konservatorium für Musik in Madrid, an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf und an der Karol SzymanowskI Musikakademie in Katowice (Polen). Sie verfügt über ein abgeschlossenes Master Studium bei Prof. Alexander Ramirez und Prof. Marcin Dylla. Meisterkurse hat Rocio Lopez unter anderem bei Hubert Käppel, Frank Gerstmeier, Pavel Steidl, Joaquín Clerch, Paul O'Dette, Fabio Zanon, Álvaro Pierri und Judicaël Perroy absolviert. Rocio Lopez war mit ihrem Gitarrenduo "Taracea" Yehudi Menuhin (Live Music Now) Stipendiatin.