Goun Kim, Klavier

Sprachen: deutsch, englisch, koreanisch

Das Klavierspiel zu erforschen bedeutet für mich, sich selbst besser kennenzulernen. Musik ist ein Wunder verschiedener Elemente: Fantasie, Geschichte, Farben und Emotionen lassen sich darin entdecken und vielfältig verbinden. In der stetigen Verbesserung von Leistung und Technik wird dieses Wunder erlebbar. Den Moment wahrnehmen, sich selbst verbessern, Mut und besonders Spaß haben, sind die Stichwörter für meine Schüler.

 

Goun Kim studierte an der Hochschule für Musik Freiburg bei Prof. M. Leuschner und Kammermusik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main bei Prof. A. Merkle. Sie hat einen Bachelor für Klavier (künstlerisches und pädagogisches Profil), einen Master in Klavier und Kammermusik. Durch Teilnahme an Meisterkursen u.a. von Leslie Howard, Daniel Herscovitch, Helmut Deutsch, Jörg Wirdmann, Roglit Ishay hat sie ihr musikalisches Profil entwickelt und geschärft. Goun Kim absolvierte Auftritte in Europa, den USA und Korea sowohl als Solistin als auch mit verschiedenen Ensembles. Schwerpunkt ihrer Lehrtätigkeit ist Klavier als Korrepetition und Kammermusik.