Alejandro Caldas, Gitarre

Sprachen: deutsch, spanisch, englisch

Erleben zu dürfen, wie Kinder ihre musikalischen Fähigkeiten und damit das Universum der Musik entdecken, ist ein großes Geschenk.

 

Der Gitarrist Alejandro Caldas begann bereits im Alter von 8 Jahren mit seiner Ausbildung am Conservatorio del Tolima in seiner Heimatstadt Ibagué, Kolumbien.

 

2009 nahm er das Studium im Fach Gitarre in Bogotá, Kolumbien auf und schloss es 2015 ab. Weitere Studien führten den diplomierten Gitarristen 2017 nach Deutschland, wo er an der HfM Freiburg bei Huang Bedowska studierte und mit dem Master im Fach „klassische Gitarre“ abschloss. Aktuell absolviert der Künstler einen weiteren Master-Studiengang in Instrumentalpädagogik bei Prof. Brandt an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt.

Er hat Auftritte an verschiedenen Gitarren Festivals absolviert und bei Meisterkursen unter anderem mit David Russel, Pavel Steidl, M. Barrueco, Odair Assad, E. Fernandez wertvolle Anregungen erhalten.

Alejandro Caldas tritt regelmäßig als Solist sowie mit verschiedenen Kammermusik Ensembles auf. Caldas ist Pädagoge aus Leidenschaft und verfügt über langjährige Unterrichtserfahrung.